Stuben-Sauna

Das ländliche Kräuterdunstbad, im Volksmund „Stuben-Sauna“ genannt, kann im alpinen Raum auf eine lange, gesunde Tradition verweisen.

 

Der Weg zum besonderen Sauna-Erlebnis führt bei der Stuben-Sauna zurück zur Natur. Glieder und Gemüter wärmen hier auf besonders gemütliche Art und Weise in einem rustikalen Ambiente – wie z. B. einem urigen Kachelofen – auf.

 

Technische Informationen >

Stuben-Sauna

Temperatur:

ca. 50-60°C

Luftfeuchtigkeit:

45-60 %

 

 

Milde und langsam temperaturansteigende feuchte Wärme machen dieses Sauna besonders angenehm.

Sie stärkt Herz und Kreislauf auf sanfte Art und Weise, regt den Stoffwechsel an und fördert eine bessere Durchblutung.