Medizinische Infrarot-Kabine

Tiefenwärme ist Wärme, die positiv auf Körper und Seele wirkt...

 

Hauptsächlich für Medical-Spa´s hat FIRE & ICE Wellness eine Infrarot-Tiefenwärmekabine entwickelt.

 

Das Ambiente bestimmt die Gefühlswelt…

FIRE & ICE Wellness setzt daher neben inspirierende Farblichter auf ausgewählte, hochwertige Hölzer wie z.B. Zedernholz das dem Raum eine besonders aromatische Duftnote gibt.

 

Technische Informationen >

Medizinische Infrarot-Kabine

Temperatur:

ca. 35-42°C

Luftfeuchtigkeit:

trocken

 

 

Tiefenwärme wirkt schonend und gleichmäßig ohne Überhitzung der Oberhaut. Der Körper schwitzt gewissermaßen von innen nach außen und nicht als Abwehrreaktion auf überhitzte Außenmedien (z. B. Luft oder Dampf) wie in einer Sauna. Auch das Kreislauf belastende Einatmen von heißer Luft wird vermieden.

 

Die Tiefenwärme ist zum Aufwärmen vor dem Sport oder zur Vorbereitung auf Massagen sehr hilfreich und angenehm.

 

Die Medizinische Tiefenwärme hilft nachhaltig bei Stress-Symptomen und Abgespanntheit, Erkältungen und grippalen Infekten, Verspannungen, Rückenschmerzen, Arthritis und Rheuma, Durchblutungsstörungen, Cellulite, Hautproblemen, Stoffwechsel und Kreislauf, Entschlackung und Gewichtsabnahme, Sportverletzungen.

 

 

Erläuterung zu den unterschiedlichen Strahlenarten:

 

- INFRAROTKABINE (mit Infrarot- C Strahlern)

In herkömmlichen Infrarotkabinen mit langwelligen Infrarotstrahlern (Infrarot-B oder -C) wird der Körper ähnlich wie in der Sauna nur oberflächlich erwärmt. Eine Tiefenwärme entsteht jedoch nicht.

- TIEFENWÄRMEKABINE (mit Vollspektrum-Strahlern)

Der Körper wird direkt durch die Infrarotstrahlen im gesamten Infrarotspektrum (Infrarot-A, -B und -C) erwärmt und nicht über den Umweg der erhitzten Luft (Konvektion). Die kurzwelligen Infrarot-A Strahlen dringen in den Körper ein und wärmen ihn von innen nach außen.