Lahn Dill Bergland Therme, Bad Endbach

Zu den Besonderheiten der "Lahn Dill Bergland Therme" Bad Endbach gehören die einzeln gefertigten und individuell gestalteten Themensaunen, im Innen- und Außenbereich.

 

FIRE & ICE Wellness stellte sich durch die originelle Themengestaltung wieder einmal selbst unter Beweis...

 

Allgemeine Informationen >

Lahn Dill Bergland Therme, Bad Endbach

 

Allgemeine Informationen

 

Technik:

SPS-Steuerung inkl. Fernwartung mit:

- Bedienfreundlichen Touchscreen, ohne EDV-Kenntnisse bedienbar

- Projektbezogene Visualisierung

- Steuerungseinbindung vom Fremdgewerk, - Lüftungsanlagen

  zur Regelung der optimalen Lufttmengen, sowie Heizungs-

  ansteuerung und Elektrolastverteilung

- Aufheizoptimierte Lüfteransteuerung

- Detaillierte Statusabfragen aller angebundenen Geräte

- Störmelde- bzw. Fehleraufschaltung auf Modem, SMS oder

  bestehender GLT (Gebäude-Leit-Technik)

- Steuerung von Lichtszenarien

 

Leistungen:

Bio-Sauna „Apotheke“

Finnische-Aufgusssauna „Schmiede“

Finnische-Sauna „Forsthaus“

Finnische-Sauna „Backhaus“

Massiv-Dampfbad „Waschküche“

Massiv-Dampfbad in der Schwimmhalle

Eisbrunnen

Wärmebank mit Fußbecken

Kuppel Sprudelbecken

Erlebnisduschen

Rundduschen

„Rainmaker“ mit Beleuchtung

Wärmerückgewinnungsanlage

 

Planung:

Saunabereich, Haustechnische Planung, Werksplanung

 

Bauzeit:

ca. 2,5 Monate

 

Jahr:

2009

 

Auftragssumme:

340.000,00 €

 

Bauherr/AG:

Gemeinde Bad Endbach

Herborner Str. 1

35080 Bad Endbach

 

Architekt:

Fritz Planung GmbH

Stuttgarter Straße 125

73430 Aalen