Hamam

FIRE & ICE Wellness bietet Ihnen magische Momente im Reinigungsfest der Sinne!

 

Wärme, Feuchtigkeit, Schaum, Düfte und Berührung -

lassen Sie sich entführen in eine neue Art des Wellness!

 

Früher diente im Orient ein Hamam als Erholungsstätte, als Ort, an dem Reisende sich den Wüstenstaub vom Leib waschen und sich stärken konnten.

 

Aber auch heute bietet das Hamam einen Entspannungs- und Erholungsfaktor - es stärkt das Wohlbefinden!

 

Körper und Geist nehmen ein Bad in der milden Wärme und dem sanften Licht.

 

Technische Informationen >

Hamam

Temperatur:

38°C ansteigend bis 46°C

Feuchtigkeit:

trocken, ansteigend bis 60%

Anwendungsdauer:

ca. 60-90 Minuten

Beheizung:

Hamamstein, Bänke und Wände

 

 

Anwendung:

Erleben Sie eine alte türkische Tradition mit einem ausgiebigen Reinigungszeremoniell.

 

Auf einem großen, erwärmten Stein liegen Sie allein oder zu zweit und werden von einem Hamam-Meister („Tellak“) mit einem Seidenhandschuh gepeelt, mit Olivenseife eingeschäumt und mit einer Seifenbürste massiert.

 

Zwischendurch wird mit Wassergüssen von anregend kühl bis wohlig warm der Kreislauf in Schwung gebracht. Zum krönenden Abschluss erfolgt eine Einsalbung mit edlen, wohltuenden Ölen.