Sole-Inhalationsgrotte (Raum)

Das Einatmen von feinem Salznebel, befeuchtet die Atemwege und beeinflusst chronische Erkrankungen wie z. B. Nasennebenhöhlen, Bronchien oder auch Heiserkeit im positiven Sinne.

 

Kombiniert mit der Strahlungswärme kommen südländische Urlaubsgefühle auf…

 

Die Sole-Grotte ist vergleichbar mit dem Sole-Stollen, nur dass es sich hierbei um die Nachahmung einer Felsenhöhle handelt. Diese Attraktion verleiht dem Wellnessbereich eine individuelle Note…

 

Technische Informationen >

Sole-Inhalationsgrotte (Raum)

Temperatur:

ca. 38 - 40°C

Feuchtigkeit:

ca. 40-60%

Anwendungsdauer:

ca. 10-30 Minuten

Beheizung:

Bänke mit ca. 37°C

 

 

Anwendung:

Die FIRE & ICE Wellness Sole-Zerstäubungstechnik sprüht unter hohen Druck mittels einer Membranpumpe durch eine feine Düse die Solelösung in den Raum ein.